[Zurück]  

Jugendserie in Uelzen - Berichte


Bericht

Quelle: Allgemeine Zeitung Uelzen vom 10. Dezember 2009


PDF-Icon

Jugendserie in Uelzen 2009

Am 14. November richtete der Postsportverein Uelzen zum zweiten Mal am Herzog-Ernst-Gymnasium ein Turnier der Jugendserie aus. Mit 112 Teilnehmern war es sehr gut besucht, wobei die Zahl kurzfristiger Anmeldungen einige Absagen fast aufwog. Gespielt wurde in den Alters­klassen U8, U9, U10, U11, U12, U14, U16 und Veteranen, wobei die Veteranen sich mit den Regeln des Chess960 herumschlugen. (Ergebnisse und Bilder siehe entspr. Rubrik)

Dank zahlreicher Helfer, die die Räume der einzelnen Altersklassen betreuten, liefen die Ergebnisse der Runden zügig bei der Turnierleitung ein, so dass der Ablauf im Wesentlichen reibungslos vonstatten ging und die Siegerehrung, bei der es reichlich Beifall für die Sieger wie für die Organisatoren unter der Leitung von Michael Schläger gab, sogar etwas früher als vorangekündigt durchgeführt wurde.

Es war erfreulich, dass Schachfreunde von Hagen bis Wilhelmshaven von dem Turnierangebot Gebrauch machten und dass sich die Teilnehmerzahl im Vergleich zum ersten Uelzener Turnier deutlich gesteigert hat.

Gerd Hein