[Zurück]  

Jugendserie in Delmenhorst - Berichte


PDF-Icon

Jugendserie in Delmenhorst

Bereits zum 9. Mal seit 2004 richtete der Delmenhorster SK am 16. Juni eine Jugendserie in Delmenhorst im Willmsgymnasium aus, dabei erstmals im Sommer. Lediglich 2009 setzte man wegen fehlender Termine ein Jahr aus. Die Beteiligung war mit 148 Kinder und Jugendlichen wieder sehr gut, auch wenn einige Bremer Vereine leider auf die Teilnahme verzichteten. Dafür scheuten viele Teilnehmer auch eine weite Anreise aus Lehrte, Hamburg oder gar Nordrhein-Westfalen nicht.

Aufgrund der erfahrenen Turnierhelfer und der Unterstützung durch Jens Kahlenberg (U8) ging das Turnier reibungslos und ohne Streitfälle über die Bühne, pünktlich um 16 Uhr war alles beendet und der Abbau konnte starten. Leider nutzte die Schule in diesem Jahr einige Klassenräume für die Rückgabe von Schulbüchern, so dass uns insgesamt 2 Räume weniger zur Verfügung standen und es dadurch leider in der Cafeteria etwas beengt zuging. Im nächsten Jahr werden wir aber wieder alle Räume zur Verfügung haben.

Bei den Ergebnissen der einzelnen Altersklassen war auffällig, dass gleich 6 Altersgruppen deutliche Sieger fanden: Robert Prieb (SK Blauer Springer Paderborn, U7), Adrian Buchloh (Hagener SV, U9), Kevin Silber (Delmenhorster SK, U12), Matthias Herdzik (SK Bremen-Nord, U14), Paul Wielebinski (TSV Osnabrück, U16) und Dmitrij Kollars (Delmenhorster SK, Veteranen) holten allesamt 100% der Punkte! Etwas mehr kämpfen mussten dagegen Konstantin Bassow (SK Bremen-Nord, U8), Jan Friedrichs (TSV Riemsloh, U10) und Lennart Meyling (Hamburger SK, U11), hier musste teilweise sogar die Buchholz über Platz 1 oder 2 entscheiden.

Auch im nächsten Jahr wird wohl wieder eine Jugendserie in Delmenhorst stattfinden, dann allerdings wieder im Winter.

Ulrike Schlüter