Jugendserie in Lehrte: Änderung der Ausschreibung
15. August 2020 von Benjamin Löhnhardt

Die Ausschreibung der Jugendserie in Lehrte musste aufgrund der Corona-Auflagen geändert werden. Insbesondere werden nicht alle Altersklassen angeboten und die maximale Teilnehmerzahl muss begrenzt werden. Bitte beachtet die Einschränkungen unter „Hinweise“. Zum 1. September wird die endgültige Entscheidung getroffen, ob und in welcher Form das Turnier stattfinden kann. Ich hoffe wir können irgendwann in 2021 wieder ganz „normal“ die Turniere der Jugendserie durchführen. Bis dahin: Bleibt gesund!

Eine ausführliche Erläuterung des SK Lehrte dazu:

Aktuell lassen uns das Land Niedersachsen und die Stadt Lehrte nur Veranstaltungen mit max. 50 Teilnehmern durchführen. Abstände von 2 Metern dauerhaft einzuhalten halten wir nicht für realistisch bei einem Kinderturnier. Bei den aktuellen Gegebenheiten lässt sich eine Jugendserie bei dieser Obergrenze nicht durchführen.

Wir haben aber ein Konzept erarbeitet, für den Fall, dass die Landesregierung bis zum 1. September Veranstaltungen im Bereich Sport bis 100 Teilnehmer ohne Abstandsregeln zulässt. In diesem Fall würden wir die Jugendserie mit maximal 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den Altersklassen U7, U8, U9 und U10 durchführen wollen. Weiterhin darf pro drei Spieler ein Betreuer anwesend sein, damit wären 80 Personen vor Ort, dazu käme dann noch die Turnierleitung sowie Turnierhelfer.